Dienstleistungen

Die Firma Bernecker & Cie Portfolio und Trust AG empfiehlt Ihnen für die Zusammenarbeit als Depotbanken die Banken Credit Suisse, Bank Julius Bär sowie die St. Galler Kantonalbank. Für den Finanzplatz Deutschland empfehlen wir die Bethmann Bank in Frankfurt. Je nach gewähltem Mandatstyp, gestaltet sich das Vorgehen zur Installierung der Zusammenarbeit mit uns wie folgt:

1. Konto- und Depoteröffnung

Auf Wunsch begleiten wir Sie persönlich zur Kontoeröffnung. Anlässlich des Besuches in der Bank unterzeichnen Sie die Eröffnungsdokumente und werden anhand Ihres Passes oder Personalausweises identifiziert. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, Ihren Bankmanager kennen zu lernen. Notwendig ist ebenfalls die Unterzeichnung eines Formulars, welches uns berechtigt, jederzeit Bankauszüge zur Information über die Entwicklung Ihres Vermögens zu verlangen und Börsenaufträge in Ihrem Namen zu tätigen.

2. Vermögensverwaltung

Nach Wahl des von Ihnen gewünschten Anlage-Risikoprofils, unterzeichnen Sie den Vermögensverwaltungsauftrag mit Bercasus, der uns autorisiert, Ihr Vermögen nach den von Ihnen vorgegebenen Richtlinien zu verwalten. Wichtig für Ihre Sicherheit ist folgende Regelung: Die Verträge mit Bercasus & Cie ermächtigen uns nur, für Sie Anlagen zu tätigen sowie notwendige Informationen bei der Bank abzufragen. Wünschen Sie einen Geldtransfer oder Bargeldbezug, so kann dieser nur von Ihnen persönlich bei der Bank vorgenommen werden. Die Verträge zwischen der Bank und uns, wie auch zwischen Ihnen und uns, schliessen Barbezüge oder die Ausführung von Geldüberweisungen grundsätzlich aus.

Der Vermögensverwaltungsvertrag zwischen Ihnen und der Firma Bercasus & Cie kann von Ihnen jederzeit schriftlich annulliert werden, wobei Sie immer noch Kunde bei der von Ihnen gewählten Bank bleiben.